Archiv der Kategorie 'Recipes for Disasters-(D.A.)'

Happy Bathing Day!

Das Leben kann manchmal hart sein. Das Leben kann manchmal wirklich kacke sein.
Doch mal Hand auf’s Herz wenn man ehrlich zu einem selbst ist, ist man an mindestens 99% prozent der Dinge gar nicht mal so unbeteiligt und steht da schon im Allgemeinen in der eigenen Verantwortung und was die anderen 1% angeht… so können wir wenigstens unseren Blickwinkel darauf ändern, was wiederum die gesamte Situation um zu mindestens.. nun ja ca. 100%
verändert. Grob geschätzt.

Mehr gibt es dazu auch gar nicht zu sagen.

Und vielleicht ist es zur Zeit auch gar nicht einmal die beste Zeit um über gewisse Dinge zu scherzen, aber vielleicht ist es auch einfach wieder einmal unser eigener Blickwinkel der uns wie so oft einengt.
Und ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag, das braucht einem nicht erst der Dalai Lama (O-Ton) zu erklären.

Also warum das alles?
Vielleicht weil ich gerade heute Böcke dazu habe.
Vielleicht weil es schriftstellerisch euch noch so unzähliges zu sagen gibt, was langsam nicht mehr in farbgesprenkelten Mappen unter meinem Bette vor sich hinschimmeln darf.
Vielleicht aber auch nur … (mentaler Trommelwirbel)

Weil heute meine Sekte, (die Bruder/Schwesternschaft des heiligen Aals)
ihren ersten ‚Bathing Day‘ unbeeindruckt des morgigen christliches Hokuspokus/heiligem Saufgelage zelebriert und ich wünsche das dieser Tag zum Wohle des Frohsinns und der Leichtigkeit eines jeden aalgeschaffenen Individuums in die Geschichte eingeht.
Man gehe die Sache an wie folgt:

„Was benötige ich um den ‚Bathing Day‘ zu zelebrieren?“

1. Eine mindestens 230,5 l fassende Badewanne
2. 2-5 Stunden deiner wertvollen Zeit
3. 1/2 – 1 KG original totes Meer Salz
4. eine illustre Ansammlung juckiger schuppiger Hautekzeme (optional)
5. ein gesunder und offener Geist sowie mentale Finesse
6. Empfänglichkeit für wertvolle Sektenarbeit

Ferner werden benötigt:

1. 2-3 Gläser original ‚Limoncino Limoncello Bottega‘ (Direktimport aus Rom)
2. Richtig geile 80’s-italo-dance-playlist auf repeat (z.B. hier: https://www.youtube.com/watch?v=dL62UmGUWwc&index=1&list=PLVEvjG9-VC1t07-ivkqVrrcXPataBdxYK)
3. 180 – 360 µg Lysergsäurediethylamid-25 (optional)

Es lebe das Bad des heiligen Aales, auf das es eure Sünden fortwasche und euch reinemache solange es uns die dreiaalige Familie der Anguillidae in ihrer Reinheit gebietet.

In diesem Sinne, einen glitschig-fröhlichen Bathing Day euch allen!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: